Bürgerbeteiligung

Das Kreuz auf dem Wahlzettel ist nicht die einzige Möglichkeit, entsprechend Einfluss zu nehmen und die Entscheidungen von Rat und Verwaltung zu beeinflussen. Bürgerinnen und Bürger können sich aktiv in die Gestaltung des Stadtlebens einbringen:

FairTrade Town

Die Stadt Oer-Erkenschwick ist auf dem besten Weg zur „Fairtrade-Town“ zu werden. Eine Stadt, in der Produkte "fair" gehandelt und verwendet werden, somit sozial wie ökologisch verträglich produziert wurden. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann diesen Prozess aktiv begleiten. Weitere Informationen zum Thema FairTrade und zum aktuellen Zertifizierungsprozess erfahren Sie in Kürze an dieser Stelle. Sie möchten uns auf dem FairTrade-Weg begleiten? Machen Sie mit!

Rathaus_FairTrade

Die Steuerungsgruppe "FairTrade-Town Oer-Erkenschwick" im Café Coretto (Foto: Stimberg Zeitung)

Integriertes Stadtentwicklungskonzept

Die Stadt Oer-Erkenschwick erstellt gegenwärtig gemeinsam mit der Deutschen Stadt- und Grund-stücksentwicklungsgesellschaft (DSK) ein ISEK für die Innenstadt. Nachdem bereits zwei Werkstattgespräche mit Vertretern des Einzelhandels, der Vereine, der Gastronomie und der Dienstleistungsangebote durchgeführt worden sind, hat eine erste öffentliche Veranstaltung mit Einwohnern und Interessierten der Stadt Oer-Erkenschwick stattgefunden. Gerne möchten wir nun über eine Fragebogenaktion Ihre persönlichen Eindrücke und Meinungen zur Situation im Bereich der Innenstadt erfahren.

Rathaus_Buergerbeteiligung