Stadtradeln 2019

Stadtradeln_2019

Die weltweit größte Radkampagne startet in die 12. Runde und Oer-Erkenschwick ist wieder mit dabei. Zum dritten Mal. In der Zeit vom 25.05 - 14.06. gilt es wieder, sich aufs Rad zu schwingen, Fahrradkilometer für unsere Stadt zu sammeln und diese in CO2 - Vermeidung umzuwandeln. Was genau heißt das? Das Klima-Bündnis hat sich mit seiner Kampagne STADTRADELN zum Ziel gemacht, nicht nur das Fahrrad als CO2-freihes Verkehrs- und Transportmittel in den Fokus zu bringen. Vielmehr sind Städte und Kommunen angesprochen, eine Radinfrastruktur bereitzustellen, die den Menschen den Umstieg aufs Rad leicht macht und sie schnell und sicher ans Ziel bringt.

Auch STADTRADELN-Botschafter Rainer Fumpfei unterstützt die Kampagne in diesem Jahr erneut. Auf seiner Botschafter-Tour quer durch Deutschland legt er bis zum 28.05.2019 ca. 2.400 km zurück und stationiert für öffentliche Termine in mehr als 30 Teilnehmerkommunen und kommt darüber hinaus mit den Menschen vor Ort ins Gespräch. „Ich habe den Eindruck, dass viele Menschen das Rad gern stärker in ihren Alltag integrieren möchten. Dafür wollen sie aber eine Infrastruktur, auf der sie genauso bequem und sicher unterwegs sind wie mit dem Auto“, so Fumpfei. Über seine Erlebnisse berichtet der STADTRADELN-Botschafter während der Tour täglich in seinem Blog.

Oer-Erkenschwick startet wieder zusammen mit 16 weiteren Kommunen für die Metropole Ruhr. Mitmachen lohnt sich. Auf der Homepage STADTRADELN.de oder via STADTRADELN-App ist eine Anmeldung bis zum letzten Tag der dreiwöchigen Aktion (14.6.2019) möglich. Und wer in den letzten beiden Jahren schon mitgeradelt ist, kann ganz einfach wieder seine alten Anmelde-Daten verwenden. Alle, während des dreiwöchigen Aktionszeitraumes gefahrenen Kilometer können bis zum Ende der Aktion online oder via App eingetragen werden. Zusätzlich können die geradelten Kilometer aber auch wöchentlich im Kilometer-Erfassungsbogen eingetragen und per E-Mail oder persönlich dem Klimaschutzmanagement der Stadt übermittelt werden.

Für die Laufzeit von STADTRADELN 2019 in Oer-Erkenschwick wurde ein Programm zusammengestellt. Der Tourenplan ist unten angehängt. Achten Sie dazu bitte auch auf die aktuellen Mitteilungen der Tagespresse.

Die Auftaktveranstaltung beginnt in Oer-Erkenschwick am 27.05.2019 um 17.00 Uhr mit 10 Runden im Stimberg-Stadion. Der Bürgermeister Carsten Wewers startet mit 10 Runden zum Auftakt im Stimberg-Stadion. Alle Bürger*innen Oer-Erkenschwicks sind recht herzlich eingeladen, ebenfalls in die Pedale zu treten und mit an den Start zu gehen. Im Anschluss an die 10 Auftaktrunden bieten Herr Wiehn und Herr Skrzypczak (VSG OE) eine gut zweistündige Tour rund um unsere Stadt an, die im Maritimo gemütlich ausklingt.

Die drei Aktionswochen - 25.05. bis 14.06.2019
Während der drei Aktionswochen werden weitere Touren durch die VSG OE, den TuS 09 Erkenschwick und dem Grün-Weiß Erkenschwick angeboten, zu denen alle Interessierten eingeladen sind. An dieser Stelle finden Sie den Link zur Anmeldeseite von STADTRADELN.

Die Abschlusstour am 14.06.2019 ab 13:00 Uhr
wird durch Herrn Grzeskowiak, Fachdienstleiter bei der Stadtverwaltung Oer-Erkenschwick, angeführt. Abfahrt ist am Berliner Platz. Und in einem gemütlichen Miteinander endet die Tour und das diesjährige STADTRADELN an den Tennisplätzen des TuS 09 Erkenschwick. Aufgrund der geplanten Besichtigungen und Erläuterungen an einigen Routenpunkten ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt. Wer mitfahren möchte, meldet sich schon jetzt an (Reihenfolge der Anmeldungen ist maßgebend).

Den Tourenplan 2019 inkl. aller Termine für Oer-Erkenschwick können Sie hier downloaden.

Flyer sind im Rathaus erhältlich und Fragen beantworten die städtischen Klimaschutzmanagerinnen

Frau Pfitzmann / Frau Stolla-Rau
F: 691-288 F: 691-388 F: 691-388
klimaschutz@oer-erkenschwick.de

Wir müssen darauf hinweisen, dass eine Teilnahme an allen Touren stets auf eigene Gefahr stattfindet. Außerdem bitten wir darum, auf ausreichend Verpflegung, Getränke und notwendigen Wetterschutz zu achten.