Stadtradeln 2020

Stadtradeln_2020

Seit 2008 treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Oer-Erkenschwick ist vom 05.09. bis 25.09.2020 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Oer-Erkenschwick leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-) Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/Oer-Erkenschwick.

Unter dem Motto: „Aufgesessen & losgeradelt“ sind wir in den vergangenen Jahren mit der Metropole Ruhr beim STADTRADELN an den Start gegangen und hatten bei diesem Wettbewerb viel Spaß am Fahrradfahren. Doch nicht nur während der 21-tägigen Kampagne geht es um Spaß am Fahrradfahren, es soll eine Motivation sein, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Selbstverständlich ist die Aktion STADTRADELN in diesem Jahr unter ganz anderen Aspekten als in der Vergangenheit durchzuführen. Die Vorgaben zu Hygiene-Regeln, Abstandeinhaltung und Personenzahl für öffentliche Veranstaltungen im Zusammenhang mit Covid-19 werden viele vielleicht liebgewonnene Traditionen wie den Auftakt mit 10 Runden im Stadion, die Abschluss-Tour mit Führungen in ortsansässigen Unternehmen oder das Grillen mit gemütliche Zusammensein in diesem Jahr nicht gangbar machen. Doch gerade deshalb heißt  gemeinsam für den Klimaschutz auch gemeinsam Radfahren. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen, Parlamentarier*innen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Stefanie Pfitzmann
02368 691-288
klimaschutz@oer-erkenschwick.de