Aktuelles | Stadt Oer-Erkenschwick

Aktuelles Oer-Erkenschwick

Überschrift
Baubeginn der Kanalsanierung in der Westerbachstraße
Beginndatum
28.11.2022
Einleitung

In Kürze startet die Baumaßnahme zur Sanierung von Teilen der Kanalisation in der Westerbachstraße. Die Kanalrohre werden wegen baulicher Schäden (Wurzeleinwuchs, Korrosion der Rohre schadhafte Anschlüsse) und hydraulischer Überlastung ausgetauscht. Die Maßnahme bildet den Auftakt zu weiteren Sanierung der Kanalisation im „Westerbach-Viertel“.

Überschrift
Dienststellen am Freitag, 18.11.2022 geschlossen
Beginndatum
16.11.2022
Einleitung

Wegen einer Personalversammlung bleiben die Dienststellen der Stadtverwaltung am Freitag, 18. November 2022 geschlossen. Betroffen sind davon neben dem Rathaus, der Volkshochschule und dem Jugend- und Sozialamt auch das Jobcenter. Bereits vereinbarte Termine im Bürgerbüro des Rathauses sind davon ausgenommen. Ebenso ist die Containerstation des Baubetriebshofes am Freitag zu den gewohnten Zeiten von 07:30 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Überschrift
Vollsperrungen Im Bickefeld & Donaustraße
Beginndatum
15.11.2022
Einleitung

Aufgrund einer Kanalreparatur ist die Straße Im Bickefeld zwischen der Kirche St. Marien und dem Kindergarten in der Zeit vom 16. bis 25.11.2022 für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Der nördliche Gehweg ist davon nicht betroffen, so dass Fußgänger die Baustelle passieren können.

Aufgrund einer Kanalreparatur ist die Donaustraße in Höhe der Häuser 7 un 9 in der Zeit vom 21.11. bis 02.12.2022 für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Von der Sperrung ebenso betroffen ist der nördliche Stichweg, an dem die Häuser 6 und 8 liegen. Die betroffenen Anlieger sind von der Baufirma über die Baumaßnahme informiert worden. Die Gehwege sind von der Sperrung nicht betroffen, so dass Fußgänger die Baustelle passieren können.

Überschrift
Volkstrauertag 2022
Beginndatum
13.11.2022
Bild

Einleitung

Den Opfern von Krieg und Gewalt zu gedenken – das ist das zentrale Motto des heutigen Volkstrauertages. Neben der Trauer soll der Volkstrauertag aber auch ein Symbol für Frieden und Versöhnung sein.Bei verschiedenen Gedenkfeiern wurde gestern und heute in Oer-Erkenschwick der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht.

Überschrift
RVR macht die Region klimafit
Beginndatum
11.11.2022
Bild

Einleitung

Wie kann ich als Eigentümer:in von meiner Gas- oder Ölheizung auf eine Wärmepumpe umsteigen? Was kann ich als Mieter:in tun, um mich an der Energiewende zu beteiligen und Kosten zu sparen? Und wie bekomme eine Photovoltaik-Anlage auf mein Dach oder meinen Balkon? Antworten zu diesen und weiteren Fragen findet man auf dem Energietag Ruhr des Regionalverband Ruhr (RVR). 

 

Überschrift
Stadt Oer-Erkenschwick und Westenergie verleihen Klimaschutzpreis
Beginndatum
10.11.2022
Bild

Einleitung

Der Klimaschutzpreis von Westenergie steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Natur- und Umweltschutzes. Der Preis, den das Energieunternehmen gemeinsam mit den jeweiligen Kommunen verleiht, geht an örtliche Vereine oder Organisationen, die sich beim Thema Klimaschutz besonders verdient gemacht haben. Gestern ehrten Bürgermeister Carsten Wewers und Westenergie Kommunalmanager Dirk Wißel die drei Sieger, die sich über attraktive Preisegelder mit einer Gesamthöhe von 2.500 Euro freuen dürfen.

Überschrift
Besuch in der Partnerstadt Halluin (FR)
Beginndatum
09.11.2022
Bild

Einleitung

Am Montag hat Bürgermeister Carsten Wewers gemeinsam mit einer kleinen Delegation die französische Partnerstadt Ville d'Halluin besucht. Anlass des Besuches war das 50jährige Jubiläum der Partnerschaft, welches die beiden Städte bereits im Jahre 2019 begangen haben. Aufgrund der Pandemie konnte ein Austausch in den vergangenen Jahren allerdings nicht stattfinden.

In Arbeitsgesprächen mit seinem französischen Amtskollegen Jean-Christoph Destailleur hat Bürgermeister Carsten Wewers insbesondere über zu planende Austausche zwischen Jugendlichen gesprochen. Der Kontakt von Jugendlichen aus beiden Städten ist uns besonders wichtig, um die Freundschaft für die Zukunft auf eine gute Basis zu stellen.
„Die Städtepartnerschaften bilden unser gemeinsames Fundament für ein freies, friedliches und geeintes Europa. Und je mehr wir Brücken bauen, desto weniger Steine bleiben für Mauern“ betonte Bürgermeister Carsten Wewers im Rahmen des Besuches in Frankreich.

Ein herzlicher Dank an die Stadt Halluin und Bürgermeister Jean-Christoph Destailleur für die freundliche Einladung und die konstruktiven Gespräche.

Überschrift
Gründungswoche 2022 in Oer-Erkenschwick
Beginndatum
31.10.2022
Einleitung

Die Gründungswoche Deutschland findet auch im Ostvest statt: Die Städte Oer-Erkenschwick und Datteln laden in Kooperation mit dem Prosperkolleg Gründungsinteressierte zu einem Starter-Workshop ein.

Überschrift
Baubetriebshof bleibt am 28. Oktober 2022 geschlossen
Beginndatum
26.10.2022
Einleitung

Am Freitag, 28. Oktober 2022, bleibt der städtische Baubetriebshof aus innerbetrieblichen Gründen geschlossen. Betroffen sind davon auch die Containerstation des Baubetriebshofes sowie die Verwaltung des Waldfriedhofes. 

Überschrift
Kreuzungssanierung - L798 - Sinsener Str. / Recklinghäuser Str. - ab dem 10.10.22
Beginndatum
30.09.2022
Bild

Einleitung

Straßen.NRW saniert ab Montag, 10. Oktober 2022 den Bereich der Kreuzung der L798 (Sinsener Straße / Groß-Erkenschwicker) mit Recklinghäuser Straße / Klein-Erkenschwicker-Straße in Oer-Erkenschwick. Deshalb steht voraussichtlich bis Sonntag, 16. Oktober 2022 nur ein Fahrstreifen auf der Sinsener Straße zur Verfügung. Der motorisierte Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt und die Geschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer begrenzt. Die Ein- und Ausfahrt von Recklinghäuser Straße beziehungsweise Klein-Erkenschwicker-Straße ist für die Dauer der Arbeiten gesperrt, die Zufahrt bis Dreischenkamp beziehungsweise Haardstraße bleibt aber möglich. Umleitungen sind über die L889 (Friedhofstraße/Esseler Straße) und L511 (Devenstraße) ausgeschildert. Der Fußverkehr wird entlang der Baustelle geführt, Radfahrende müssen in diesem Bereich absteigen. 

Überschrift
Kommunen im Ruhrgebiet starten gemeinsame Informationskampagne zur Krisenprävention bei Gasmangellage und Energieengpässen
Beginndatum
27.09.2022
Bild

Einleitung

Die Selbsthilfefähigkeit der Menschen stärken, Energienotlagen verhindern, das Krisenmanagement stärken – besser bereit sein. Das ist das Ziel einer neuen regionalen Informationskampagne, der sich alle 53 Kommunen des Ruhrgebiets und der Regionalverband Ruhr angeschlossen haben.

Aktuell treffen alle Kommunen im Ruhrgebiet Vorkehrungen für einen möglichen Gasmangel und Energieengpässe im Herbst und Winter. Vor diesem Hintergrund hat der Kommunalrat, die Runde der Oberbürgermeister und Landräte im RVR, eine regionale Kampagne initiiert, die in allen 53 Kommunen sichtbar wird.

In den kommenden Wochen wird die Stadt Oer-Erkenschwick regelmäßig Informationen sowie praxisnahe Tipps und Checklisten, um auf künftige Krisen- oder Notfallsituationen besser vorbereitet zu sein, ausspielen. Alle weiteren Infos finden sich auch im Netz auf www.besserbereit.ruhr

Überschrift
Weltkindertag und Nacht der Jugendkultur
Beginndatum
15.09.2022
Bild

Einleitung

Der September bringt wieder zwei große Aktionen des Jugendamtes in Kooperation mit den freien Trägern der Stadt. Am Dienstag, 20. September 2022 startet mit dem Weltkindertag 2022 die erste Aktion. In diesem Jahr wird es nach zweijähriger Corona-Pause erstmalig wieder ein Fest für alle geben. Im Stadtpark findet dann von 13:00 bis 19:00 Uhr der örtliche Weltkindertag in Form eines kleinen Parkfestes statt. Kinder und Jugendliche haben hier die Möglichkeit zu werkeln, schminken und einfach nur zu spielen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Es gibt kostenlose Getränke und Essen für die Jugend. Mehr Infos dazu gibt es unter: https://www.oer-erkenschwick.de/weltkindertag

Am Samstag, 24. September 2022 folgt dann die Nacht der Jugendkultur. Hier hat sich die Jugendförderung etwas Spezielles ausgedacht. Finstere Gestalten haben unsere Vergangenheit verändert und diese Fehler müssen korrigiert werden. Als Gruppe (Mindestalter 13 Jahre, 3-5er Gruppen) müssen verschiedene Zeit-Epochen durchreist und dort Rätsel gelöst werden. Ein kniffeliges Escape Room Spiel, das durch die ganze Stadt führt. Mehr Infos hierzu gibt es unter: https://www.oer-erkenschwick.de/timecrash

Überschrift
Ausbildungsbeginn bei der Stadt Oer-Erkenschwick
Beginndatum
07.09.2022
Bild

Einleitung

Am Donnerstag, 1. September 2022 hat die Ausbildung für insgesamt fünf neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung Oer-Erkenschwick begonnen. Für einen optimalen Start in das Berufsleben findet aktuell eine  Einführungswoche für die neuen Auszubildenden Chris Kähmann ( Ausbildung zum Notfallsanitäter), Niklas Krüger (Duales Studium Verwaltungsinformatik), Rieke Wegener (Stadtinspektoranwärterin), Alina Rotthoff (Stadtinspektoranwärterin) und Stefanie Wagner (Verwaltungsfachangestellte in Teilzeit) statt.

Überschrift
Sirenenprobe und NINA-Warnmeldung am 8. September
Beginndatum
07.09.2022
Bild

Einleitung

Der landesweite Warntag findet in Nordrhein-Westfalen am Donnerstag, 8. September, statt. Neben einer Sirenenprobe um 11 Uhr ist eine Probe-Warnmeldung des Innenministeriums über die Warn-App NINA geplant. Die Probealarme sollen die Bedeutung der Warnsignale bekannt machen, die die Bevölkerung bei großen Schadenslagen warnen. Es geht darum, zu informieren, aber auch zu sensibilisieren für die richtige Reaktion im Ernstfall.

Überschrift
Wahl des Seniorenbeirats der Stadt Oer-Erkenschwick
Beginndatum
06.09.2022
Einleitung

Am Donnerstag, 17. November 2022 wird der Seniorenbeirat der Stadt Oer-Erkenschwick gewählt. Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen der älteren Einwohner gegenüber den politischen Gremien, den Verbänden und der Verwaltung,berät den Rat, seine Ausschüsse und die Verwaltung in allen örtlichen Angelegenheiten, die die Interessen der Senioren berühren. Der Seniorenbeirat besteht aus 9 Mitgliedern, die Wahl findet ausschließlich per Briefwahl statt. Alle Informationen zur Wahl finden sich auf der städtischen Webseite.

Überschrift
Illegale Entsorgungen: Wilde Müllkippen per Bürger-App oder im Ordnungsamt melden
Beginndatum
17.08.2022
Bild

Einleitung

Durch wilden Müll, der täglich auf öffentlichen Flächen im Stadtgebiet und der freien Natur entsorgt wird, entsteht der Stadt Oer-Erkenschwick ein hoher ökonomischer und ökologischer Schaden. Zudem beeinträchtigen die achtlosen und vorsätzlichen Entsorgungen sehr stark das Stadt- und Landschaftsbild.

Bei zahlreichen Möglichkeiten, Müll legal und kostengünstig ( bzw. in den meisten Fällen ohne zusätzliche Kosten) zu entsorgen, sind wilde Müllkippen einfach unverständlich. Die Stadtverwaltung appelliert daher eindringlich, die gesetzlichen Vorgaben zur Müllentsorgung einzuhalten.

Die städtischen Ordnungskräfte setzen sich verstärkt und mit Erfolg dafür ein, den jeweiligen Verursacher wilder Müllkippen zu ermitteln: Jede illegale Müllentsorgung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und wird je nach Schwere mit hohen Ordnungsgeldern geahndet. So wie aktuell am Westfeldweg im Orsteil Oer (siehe Foto): Falls Sie Zeuge dieser illegalen Ablagerung waren, teilen Sie uns bitte Ihre Feststellungen mit (z.B. Kfz-Kennzeichen oder ggf. den Namen des Verursachers).

Wilden Müll können Sie komfortabel, schnell und unkompliziert inkl. GPS-Koordinaten und Fotos über die städtische Bürger-App (www.buergerapp-oe.de), über die Smartphone-Anwendung „Stimberg-App“ (für IOS & Android) oder direkt an das Ordnungsamt der Stadt Oer-Erkenschwick melden.


Archiveinträge