Aktuelles Oer-Erkenschwick

Überschrift
Volkshochschule möchte Stadtgeschichte mit Bürgerinnen und Bürgern erlebbar machen
Beginndatum
27.05.2024
Bild

Einleitung

Gemeinsam mit der Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern will das Team der Volkshochschule Oer-Erkenschwick die Geschichte der Stadt in einer multimedialen
Ausstellung „anschaubar, anhörbar und begreifbar“ machen.

Überschrift
Hochwasser- und Rückstauschutz gehören zusammen
Beginndatum
07.05.2024
Bild

Einleitung

„Das wird schon irgendwie schief gehen.“ Wer in Sachen Hochwasserschutz so denkt, muss möglicherweise schon bald für die Beseitigung von Schäden tief in die eigene Tasche greifen. Und das gilt nicht nur für die Anwohner in bekannten Hochwassergebieten im Land. „Hochwasserschutz ist auch in sogenannten Normallagen wie in Oer-Erkenschwick eminent wichtig“, klärt Klaus Wiethmann, Geschäftsführer und Gesellschafter des Unternehmens „Rücktaufprofi“ mit Sitz am Westfalenring 26 in Oer-Erkenschwick Bürgermeister Carsten Wewers bei dessen Betriebsbesuch auf.

Überschrift
Neue Kooperation zwischen Jugendamt und SV Neptun
Beginndatum
03.05.2024
Bild

Einleitung

In einem bemerkenswerten Schritt zur Förderung der Jugend und Integration geflüchteter Jugendlicher und junger Erwachsener ist die Stadt Oer-Erkenschwick eine Kooperation mit dem lokalen Sportverein SV Neptun Erkenschwick eingegangen. Durch diese Zusammenarbeit kann das erfolgreiche „Projekt Bauwagen“, das 2023 durch Mittel des Landesprogrammes "Gemeinsam MehrWert - Vielfältige Arbeit mit jungen geflüchteten Menschen" gestartet wurde, fortgesetzt werden.

Überschrift
Neues LoRaWAN-Gateway auf dem Rathausdach
Beginndatum
30.04.2024
Bild

Einleitung

Die Stadt Oer-Erkenschwick geht einen Schritt weiter in Richtung einer vernetzten und nachhaltigen Zukunft, indem sie ein LoRaWAN-Gateway auf dem Dach des Rathauses installiert hat. LoRaWAN steht für Long Range Wide Area Network und ist eine drahtlose Kommunikationstechnologie, die speziell für das „Internet der Dinge“ (IoT) entwickelt wurde.

Überschrift
Spatenstich für Glasfaserausbau
Beginndatum
24.04.2024
Bild

Einleitung

Nach erfolgreicher Vermarktung haben die Ausbauarbeiten begonnen, und das Unternehmen Westconnect bringt Glasfaser in die Stadt Oer-Erkenschwick. Ab sofort baut das Unternehmen Glasfaserleitungen, die bis ins Gebäude gelegt werden, in der Stimbergstadt aus. 

Überschrift
Regierungspräsident lobt Engagement der Paul-Gerhardt-Schule
Beginndatum
23.04.2024
Bild

Einleitung

Beeindruckt vom Engagement und der erfolgreichen Arbeit in der Paul-Gerhardt-Hauptschule in Oer-Erkenschwick zeigte sich am Dienstag (23.4.) Regierungspräsident Andreas Bothe (FDP) bei einem Besuch in der Bildungseinrichtung im Schulzentrum. „449 Schülerinnen und Schüler werden bei uns von 42 Lehrerinnen und Lehrern betreut“, erläuterte Rektor Volkmar Schäpers in einem Eingangsvortrag. „Und ich freue mich sehr darüber, dass wir personell gut ausgestattet sind und so unserem Bildungsauftrag gut nachkommen können.“

Überschrift
Waldfriedhof: Bauhof setzt auf Wiederverwertung und regionales Material
Beginndatum
22.04.2024
Bild

Einleitung

Das Team vom Baubetriebshof setzt bei der Pflege und Gestaltung des Waldfriedhofs an der Ahsener Straße in Oer-Erkenschwick künftig noch mehr auf Wiederverwertung und die Nutzung von Materialien aus der Region. Das erläuterten die städtische Gärtnermeisterin, Heike Kassack, und der Leiter des Baubetriebshofes, Gerold Schmelter, während eines Ortstermins.

Überschrift
Schüßlers Rohrreinigung wächst in Oer-Erkenschwick weiter
Beginndatum
18.04.2024
Bild

Einleitung

Angefangen hat die Firmengeschichte von Schüßlers Rohrreinigung in Oer-Erkenschwick im Jahr 1997. Inhaber und Gründer Günter Schüßler war damals gerade 23 Jahre alt. Heute – mehr als ein Vierteljahrhundert später - sind rund 50 Mitarbeiter für das Unternehmen am Westfalenring 26 tätig. „Und es werden perspektivisch ständig mehr“, verrät Geschäftsführer Holger Kley, der den Betrieb seit dem vergangenen Jahr zusammen mit Pascal Scharf leitet, anlässlich eines Betriebsbesuchs von Bürgermeister Carsten Wewers.

Überschrift
Andre Oberlin: Leidenschaftliches Engagement für Oer-Erkenschwick
Beginndatum
10.04.2024
Bild

Einleitung

Seine Heimatstadt ist ihm wichtig. „Ich bin in Oer-Erkenschwick aufgewachsen und fühle mich hier wohl. Und rund 80 Prozent meiner Aufträge kommen von Kunden aus der Stimbergstadt.“ Das sagt Garten- und Landschaftsbaumeister Andre Oberlin. Seit 2015 firmiert sein Betrieb mit sechs festen Mitarbeitern an der Ulmenstraße in Oer-Erkenschwick. „Und das soll auch noch lange so bleiben“, sagt der 55-Jährige sehr zur Freude von Bürgermeister Carsten Wewers während dessen Unternehmensbesuchs.

Überschrift
Oer-Erkenschwick erneut als Fairtrade-Stadt rezertifiziert
Beginndatum
08.04.2024
Bild

Einleitung

Die Stimberg-Gemeinde trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Bürgermeister Carsten Wewers und die städtische Fairtrade-Beauftragte, Marina Schniederjann, freuten sich jetzt über den Erhalt der Rezertifizierungsurkunde von Fairtrade Deutschland e.V.. Die bescheinigt Oer-Erkenschwick das Erfüllen aller Kriterien der Fairtrade-Kampagne. Erstmals wurde das Fairtrade-Siegel im Frühjahr 2018 an Oer-Erkenschwick verliehen.

Überschrift
Jürgen Klopp ist das Vorbild von Jugendtrainerin Chiara Fecke
Beginndatum
08.04.2024
Bild

Einleitung

Gut zehn Jahre hat Chiara Fecke in verschiedenen Mädchenmannschaften beim SV Titania erfolgreich Fußball gespielt. Dann kam Corona, und die Krankheit erwischte auch die 22-jährige Oer-Erkenschwickerin. Vollständig genesen ist die Fußballbegeisterte immer noch nicht. Seit der Infektion wird Chiara Fecke bis heute als Spielerin dauerhaft ausgebremst. Doch jetzt die die 22-Jährige zurück auf dem Platz – als frisch gebackene C-Lizenz-Trainerin.

Überschrift
Maximilian Dryja (31): Vom Praktikanten zum Firmenchef
Beginndatum
03.04.2024
Bild

Einleitung

Dieser Lebenslauf nötigt Respekt ab. Maximilian Dryja steht seit zwei Jahren an der Spitze eines Steinmetz-Betriebes mit drei Standorten in Castrop-Rauxel, Bochum und Oer-Erkenschwick und insgesamt 17 Mitarbeitern. In Oer-Erkenschwick firmiert das Unternehmen an der Groß-Erkenschwicker-Straße  78 auch nach der Übernahme im Januar 2021 unter dem Namen „Grabmale Vogt“. 

Überschrift
Busunternehmen Zeretzke sucht neue Mitarbeiter
Beginndatum
02.04.2024
Bild

Einleitung

Am Steuer eines Reise- oder Linienbusses sein Geld zu verdienen, für viele junge Frauen und Männer ist das immer noch eine erstrebenswerte Vorstellung. Und für diese Personengruppe gibt es eine gute Nachricht. Das Busunternehmen Zeretzke sucht Verstärkung für sein Team.

Überschrift
Jörn Exner hat Spaß am Neubau von 99 hochwertigen Wohnungen
Beginndatum
14.03.2024
Bild

Einleitung

„Es macht einfach Spaß, etwas für meine Heimatstadt Oer-Erkenschwick zu tun.“ Jörn Exner, 57-jähriger Unternehmer aus der Stimbergstadt, befindet sich mit seinem Neubauprojekt von 36 hochwertigen Wohnungen in zwei Mehrfamilienhäusern auf dem Gelände des ehemaligen Kirmesplatzes an der Stimbergstraße auf der Zielgeraden. „Zum 1. April sind alle Wohnungen bezugsfertig“, sagt Exner. Und das sehr zur Freude von Bürgermeister Carsten Wewers, der betont: „Wir brauchen in Oer-Erkenschwick genau diesen frei finanzierten Wohnraum in Citynähe. Ich bin Jörn Exner für sein Engagement sehr dankbar.“

Überschrift
Recycler Terhardt feiert am Standort Oer-Erkenschwick sein 20-Jähriges
Beginndatum
27.02.2024
Bild

Einleitung

Seit fast auf den Tag genau 20 Jahren firmiert das Recycling-Unternehmen von Tobias Terhardt am Engelskamp in Oer-Erkenschwick. Und wir fühlen uns, letztendlich auch wegen des guten Kontaktes zu unseren Nachbarn, in dem Oer-Erkenschwicker Industriegebiet sehr wohl“, bekam Bürgermeister Carsten Wewers während eines Betriebsbesuches von Firmenchef Tobias Terhardt zu hören.

Überschrift
Ausweispapiere rechtzeitig beantragen - so funktioniert´s
Beginndatum
22.02.2024
Bild

Einleitung

Wer erst kurz vor seinem Urlaub seine Ausweispapiere checkt, kann womöglich ins Schwitzen kommen. Nämlich dann, wenn der Reisepass oder Personalausweis nicht mehr ausreichend lang gültig ist. Deshalb empfiehlt die Stadtverwaltung Oer-Erkenschwick: Prüfen Sie die Gültigkeit Ihrer Dokumente rechtzeitig und beantragen Sie gegebenenfalls frühzeitig neue. Und das funktioniert so:

Überschrift
Bürgermeister Carsten Wewers zu Besuch in der Notar-Kanzlei von Dr. Thomas Hölscher
Beginndatum
13.02.2024
Bild

Einleitung

Wer sich beispielsweise für ein Testament oder eine Vorsorgevollmacht der Dienste eines Notars bedient, ist nicht nur rechtlich auf der sicheren Seite, er erspart sich für die Zukunft womöglich sehr viel Ärger und eine Menge Geld. Das erfuhr Bürgermeister Carsten Wewers bei einem Besuch in der Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Dr. Thomas Hölscher, Barbara Frisch und Julia Wetterkamp an der Ludwigstraße 6b in Oer-Erkenschwick.

Überschrift
Haardschul-Rektorin Beate Nehls lobt die kurzen Wege in Oer-Erkenschwick
Beginndatum
08.02.2024
Bild

Einleitung

„Mutter und Sonderpädagogin“, das gab Beate Nehls damals als Zukunftsziele in der Abiturzeitung ihres Jahrgangs an. Diese Ziele hat die Rektorin der Oerer Haardschule längst erreicht. Die 52-Jährige ist verheiratet, hat zwei Kinder, ist ausgebildete Sonderpädagogin und seit einem Jahr Leiterin der Grundschule an der Haardstraße. Jetzt bekam sie Besuch von Bürgermeister Carsten Wewers. Der Anlass: Die bei Beamten in einer neuen Funktion übliche Probezeit ist abgelaufen, wie die Bezirksregierung Münster schriftlich bekannt gegeben hat.

Überschrift
Erster Spatenstich: Freibad-Neubau hat nun auch offiziell begonnen
Beginndatum
07.02.2024
Bild

Einleitung

Der Neubau des Freibades in Oer-Erkenschwick hat nun offiziell begonnen. Zusammen mit Vize-Bürgermeister Hannes Kemper, Maritimo-Geschäftsführer Ibrahim Özcan und den Gesellschaftervertretern Dominik Colloff und Peter Duscha hat Bürgermeister Carsten Wewers jetzt den ersten Spatenstich durchgeführt. Im Mai 2025 soll die Badesaion direkt neben dem Maritimo-Freizeitbad eröffnet werden.

Überschrift
Parktürme aus Rapen gegen die Parkplatznot in Großstädten
Beginndatum
06.02.2024
Bild

Einleitung

Die Zeiten, als sich das Unternehmen Maschinenbau Feld als Bergbauzulieferer international einen Namen gemacht hat, sind längst Geschichte. Im November 2007 übernahm Andreas Renner den nunmehr gut 45 Jahre existierenden Betrieb und baute die Firma nach und nach mit innovativen Ideen zu einem der größten Industrieunternehmen im Bereich Schwermaschinenbau in der Region aus. Wie Bürgermeister Carsten Wewers nun bei einer Besichtigung des Betriebes am Winkelfeld in Rapen mit seinen 70 Mitarbeitern in Erfahrung bringen konnte, gehören nun sogar vertikale Parktürme zum Produktportfolio des Maschinen-  und Industriebauers Feld

Überschrift
Künstliche Intelligenz auch auf dem Bauernhof
Beginndatum
30.01.2024
Bild

Einleitung

Künstliche Intelligenz hält auch in Oer-Erkenschwick immer mehr Einzug in landwirtschaftliche Betriebe. „Ich nutze beispielsweise kameragesteuerte Rollhacken, um Maisfelder vom unerwünschten Beikraut zu befreien. So habe ich im vergangenen Jahr erstmals komplett ohne Pflanzenschutzmittel ein passables Ergebnis erzielt“, verrät Ortslandwirt Stefan Uhlenbrock anlässlich einer Betriebsbesichtigung von Bürgermeister Carsten Wewers.

Überschrift
Online-Marketing-Agentur auf grundsolidem Wachstumskurs
Beginndatum
23.01.2024
Bild

Einleitung

Seit fast auf den Tag genau zehn Jahren firmiert die Online-Marketing-Agentur von Christian Lenner an der Werkstraße 27 in Oer-Erkenschwick. Grund genug für Bürgermeister Carsten Wewers, dem Unternehmen mit mittlerweile zwölf Mitarbeitenden einen Besuch abzustatten. Und die Botschaft, mit der der 46-jährige Unternehmer den Verwaltungschef empfing, war äußerst erfreulich: „Wir befinden uns auf einem grundsoliden Wachstumskurs“, stellt Christian Lenner fest.

 

Überschrift
Stadtspitze im SZ-Interview: Das sind die Pläne fürs Maritimo
Beginndatum
04.08.2023
Bild

Einleitung

Der Neubau eines Freibades sowie die Sanierung und Attraktivierung des Maritimo-Freizeitbades mit seinem Sauna- und Wellness-Resort werfen bei vielen Bürgern Fragen auf. Die ausführlichen Antworten gab es jetzt von Bürgermeister Carsten Wewers und seinem Stellvertreter Heinz Schnettger in einem TV-Interview der Stimberg Zeitung.


Archiveinträge