Aktuelles Oer-Erkenschwick

Überschrift
Kooperationen, Hilfsangebote und Netzwerke der Caritasgemeinde
Einleitung

In Oer-Erkenschwick gibt es einige Initiativen, die helfen, gefährdete Personen und Menschen, die sich in Quarantäne befinden zu unterstützen. Vielen Hilfebedürftigen fällt es jedoch schwer, sich an die entsprechenden Initiativen zu wenden bzw. sich über das Internet direkt mit ihnen in Verbindung zu setzen. In Absprache mit der Stadtverwaltung kooperiert die Stabsstelle Gemeindecaritas mit den Hilfsangeboten, stellt Netzwerke her und vermittelt Hilfebedürftige an die jeweiligen Initiativen.

Text

Bitte geben Sie die Hilfsangebote gerne an Ihnen bekannte Menschen weiter, die Unterstützung benötigen. Bei der Coronahilfe O-E wenden Sie sich bitte direkt an die unten genannten Kontaktnummern, die Lieferkette O-E erreichen Sie unter der unten genannten E-Mail Adresse. Bei beiden Initiativen bitte Art der Hilfe, Name, Adresse und Telefonnummer des Hilfebedürftigen angeben. Es wird dann anonymisiert in der Helferrunde angefragt. Das Ganze geht sehr schnell und in kurzer Zeit meldet sich ein*e Helfer*in bei der Person. In der Regel bilden sich daraus Patenschaften, die regelmäßig im Kontakt bleiben. Die Ausübung der Hilfeleistung wird nach aktuellen hygienischen Standards erbracht.

Für Rückfragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne unter der Rufnummer 02309 957045 zur Verfügung.

Coronahilfe O-E - Einkäufe, Botengänge – Rezepte und Medikamente abholen und Ähnliches

Kontaktdaten:
Marion Heckert 0152 341 806 61
2. Kontaktnummer 0157 580 955 24

Lieferkette O-E – Einkäufe

Kontaktdaten:
E-Mail info@edeka-zierles.de

Sorgentelefon

Haben Sie Kontakt mit Menschen die Sorgen, Ängste und Nöte haben und einen Gesprächspartner suchen? Dann vermitteln Sie ihn an das Sorgentelefon.

Ansprechpartner:
Pfr. Rüdigar Funke 02368 2861
Pfr. Bernd Schäfer 02368 56228
Pfr. Reinhard Vehring 02368 892056102



Aktuelles