Aktuelles | Stadt Oer-Erkenschwick

Aktuelles Oer-Erkenschwick

Bild

Überschrift
AOK-Firmenlauf 2024: Anmeldungen sind ab sofort möglich
Einleitung

Am Donnerstag, 23. Mai, findet ab 19 Uhr die zwölfte Auflage des mit Unterstützung der Stadt Oer-Erkenschwick von der Veranstaltungsagentur Prinz organisierten AOK-Firmenlaufs statt. Ab sofort können sich Viererteams - ausschließlich im Internet - für die Veranstaltung anmelden.

Text

 

Einmal mehr ist das Zechengelände an der Ewaldstraße in Oer-Erkenschwick der Start- und Zielpunkt für die 5,3 Kilometer lange Laufstrecke. "Wir erwarten wieder rund 1.500 Läuferinnen und Läufer", sagt Organisator Henning Prinz bei der Pressekonferenz am Montag (5.2.). AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock ergänzt: "Deutschland leidet unter Bewegungsmangel. Da kommt solch ein Lauf-Event gerade richtig und stellt auch einen gesunden Gegenpol zur vergangenen Corona-Vereinsamung dar."

Bürgermeister Carsten Wewers und der Geschäftsführer der ebenfalls unterstützenden Oer-Erkenschwicker Stadtentwicklungsgesellschaft, Bernd Immohr, betonen auch die Bedeutung des AOK-Firmenlaufs für das Stadtmarketing. "Wir freuen uns natürlich, Ausrichter einer solch großen Laufveranstaltung sein zu können. Denn Oer-Erkenschwick ist eine sportliche Stadt."

Ab sofort können sich Vierer-Teams in den Kategorien Männer, Frauen und Mixed im Internet unter der Adresse www.firmenlauf-oe.de anmelden. Dabei müssen sich die Teilnehmer zunächst bei dem technischen Dienstleister Davengo und danach beim Veranstalter registrieren.

Die Teilnahme kostet je Viererteam 76 Euro. Neben der Lauforganisation sind folgende Leistungen inkludiert: Vier Startnummern und vier Einweg-Zeitmesschips, kostenlose Zielverpflegung mit Wasser von Gelsenwasser und alkoholfreiem Bier von Bitburger, Streckensicherung und medizinische Erstversorgung, kostenlose Ummeldung der Teilnehmer vor und am Lauftag, After-Run-Party mit Siegerehrung und DJ, Sachpreise für die Sieger aller Wertungskategorien, Team-Urkunde und -Ergebnisliste online als PDF und ein Online-Zielvideo jedes Teilnehmenden zum Herunterladen.

Achtung: Nordic Walker, Inline-Skater, Hunde und Kinderwagen sind aus sicherheitstechnischen Gründen nicht teilnahmeberechtigt.



Aktuelles