Aktuelles Oer-Erkenschwick

Überschrift
Städtische Kampagne für einen verbesserten Insektenschutz
Einleitung

Insekten brauchen unsere Hilfe und wir brauchen Insekten, damit wir beispielsweise weiterhin Obst und Gemüse ernten und uns am Gesang von Vögeln erfreuen können.Deshalb verteilt die Stadtverwaltung Oer-Erkenschwick, wie angekündigt und passend zum Vegetationsbeginn Samen für eine bunte Blumenmischung als Nahrungsquelle für Insekten.

Text

Die Samentüten mit dem Aufdruck: „Oer-Erkenschwick blüht auf! Wir helfen Insekten“ sind ab sofort für alle Einwohner der Stadt an folgenden Stellen kostenfrei erhältlich: 

  • Rathausfoyer 
  • Baubetriebshof 
  • Volkshochschule 
  • Stadtbücherei

sowie bei der städtischen Klimaschutzmanagerin Anita-Maria Stolla-Rau, Rathaus, Raum 1.304, Festnetz: 691-388, anita.stolla-rau@oer-erkenschwick.de. Frau Stolla-Rau steht allen Interessierten auch als Ansprechpartnerin für den Schutz von Insekten zur Verfügung.

Darüber hinaus richtet die Verwaltung zum Start der Kampagne auf allen Wochenmärkten einen Informationsstand ein, bei dem man sich auch persönlich beraten lassen kann. Bei der stadteigenen Veranstaltung „OE schlemmt“ wird am Sonntag, 05.05.2019 vormittags ab 10.30 Uhr ebenfalls ein Informationstisch anzutreffen sein.

Angeboten werden außerdem Faltblätter mit vielen Informationen zum Schutz von Insekten und speziell von Wildbienen, Hummeln und Wespen sowie eine umfangreiche Pflanzenliste. Mit verschiedenen Maßnahmen fördert die Stadt Oer-Erkenschwick den verbesserten Schutz von Insekten. Nähere Informationen dazu finden sich auf der homepage der Stadt Oer-Erkenschwick oder können bei Frau Stolla-Rau erfragt werden.



Aktuelles